Logo Klein  Mexiko
 
 

Folge 9/2004, Bremen, den 11.03.2004 (Nr.141)    2 Jahre kleinmexiko.de: Danksagung
English summary

Schneisen (6)
 

        
Bitte beachten Sie bei Ihren Einkäufen und Aufträgen unsere Unterstützer:

 
 
Der Krieg ist der Vater aller Dinge.
Heraklit

Krieg zerstört, Frieden ernährt.
Wilhelm Rathjen


März 2004
Die Straße 'Am Wall' wird mit einer Brücke über die Bürgermeister-Smidt-Straße geführt. Gleichzeitig gibt es neben der Überführung auf der einen Seite der Brücke noch die Möglichkeit in den Bereich der Bürgermeister-Smidt-Straße zu gelangen. Weil sich diese große komplizierte Verkehrsanlage direkt neben dem Grüngürtel der Wallanlagen befindet, ist sie mir besonders als riesige, versiegelte, schwarze Fläche aufgefallen, die in die Himmel zu führen scheint.


Aufgang zum Altmann-Denkmal in den Wall-Anlagen

In unmittelbarer Nachbarschaft dieser Brückenauffahrt gibt es in den Wall-Anlagen einen Aufgang zu einem Hügel, auf dessen Kuppe das Denkmal zu Ehren von Isaak Herrmann Albert Altmann (1777-1837) steht. Isaak Altmann hat die Umwandlung der militärisch ausgerichteten Wall-Anlagen in eine 'zivil' genutzte, liebliche Parklandschaft geleitet. Entsprechend freundlich sieht auch der gewundene Weg mit der gelben Sanddeckschicht aus, der zu seinem Denkmal hinaufführt. Es ist eher ein beschaulicher Weg für Fußgänger, denn das Radfahren ist hier schon nicht ganz mühelos. Neben dem Weg erfreut das Grün des Rasens das Auge. Laub- und Nadelbäume wechseln sich in lockerer Folge ab.


Verkehrsführung vor der Brücke: Die beide Pfeile im Vordergund markieren die Auf- und Abfahrt der Brücke, die Pfeile im Hintergrund den Zuweg zur Bürgermeister-Smidt-Straße.

Alles andere als beschaulich ist dagegen die Auffahrt zur Brücke. Sie scheint sich wie ein schwarzer Teppich über die Erde zu wölben. Die ganze Verkehrsanlage ist für (im Vergleich zu Fußgängern) sehr schnelle Fahrzeuge ausgerichtet, die sich in einem relativ schmalen Korridor aneinander vorbei bewegen müssen. Der Korridor ist so eng, dass der Weg für die Fahrzeuge, die von der Brücke herabfahren, den Weg der Fahrzeuge kreuzt, die neben der Brücke entlang zur Bürgermeister-Smidt-Straße wollen.

 

Auffahrt zur Brüche Am Wall/ Bürgermeister-Smidt-Str.

Eine große Ampel-Anlage und eine große Zahl von Begrenzungslinien, Pfeilen und auch etliche Schilder werden notwendig. Eines der Schilder nennt die höchste Belastung, die die Brücke aushält, wenn Panzer und (zivile wie militärische) Lastwagen sie passieren.


Belastbarkeitsschild am Fuß der Auffahrt

Die Verkehrsteilnehmer werden sehr deutlich nach der Geschwindigkeit sortiert, mit der sie am Verkehr teilnehmen können. Rechts neben der Brücke verläuft ebenerdig ein Fahrradweg, der durch Bäume und Büsche wiederum von den Fußwegen in den Wallanlagen getrennt ist.


Altmann-Denkmal in den Wall-Anlagen

English summary:
In the city of Bremen there is a modern elevated highway. On this highway also tanks are allowed to drive. Right next to this highway there is a park. This park is a part of a former ring of defences.
 
to the top/ photos    <previous col.    next col.  >

Schneisen (1)
Schneisen (2)
Schneisen (3)
Schneisen (4)
Schneisen (5)

Nächste Folge 'Alltag in Bremen':
Donnerstag, den 18.03.2004


< vorige Folge    nächste Folge >

Archiv: Alle Folgen 'Alltag in Bremen'

         Platzhalter für Anzeigen
Platzhalter für Anzeigen1


























  
 
 
   
 
 
 

nach oben
        Kontakt        sitemap