Logo Klein  Mexiko
 
 

Folge 9/2006, Bremen, den 27.5.2006 (Nr. 215)  4 Jahre kleinmexiko.de: Danksagung

English version
        
Bitte beachten Sie bei Ihren Einkäufen und Aufträgen unsere Unterstützer:

 
 
Hienieden braucht der Mensch nicht viel
Noch braucht er's lange Zeit.

 
Oliver Goldsmith. (1730?-1774)
Der Einsiedler. Kap. VIII. Strophe 8

Ende März entdeckte ich in einem Stadtteil, in dem viele wohlhabende Menschen wohnen, an einem Laternenpfahl einen Aushang: 'Freundliches Alt-Bremer Haus von Familie (Professorin, Arzt, 2 Kinder: 3 & 6 Jahre alt) gesucht. Ab 250qm Wfl., gerne größer, mit Garten. Über Ihren Anruf würden wir uns sehr freuen! Wir kommen gerne auch kurzfristig zu einer Besichtigung. ' Zwei Zettelchen mit der Telefonnummer waren schon abgerissen. Viele Häuser in der Straße haben tatsächlich eine Wohnfläche von etwa 280 qm.
 

Der Aushang des Handwerkers
 
Am gleichen Tag entdeckte ich in meiner Nachbarschaft an einem Baum einen schon etwas verblichenen Aushang: 'Preiswerte 1 bis 2 Zi.Wohnung in dieser Umgebung von selbständigem Handwerker gesucht. Renovierungsarbeiten können übernommen werden.' Zettelchen mit der Telefonnumer waren noch nicht abgerissen.1 bis 2 Zimmerwohnungen gibt es in unserer Siedlung nicht, höchstens in den benachbarten Blocks. Die Häuschen der Siedlung haben drei Zimmerchen, eine Küche und ein winziges Bad. Die Wohnfläche ist knapp 60 qm. Das Grundstück ist 77 qm groß. Früher haben in diesen Häusern in der Regel Familien mit mehreren Kindern gewohnt. Heute wohnen auch viele Paare ohne Kinder oder Singles hier.
 
 

Der Aushang der Professorin
 
Mit Einzimmerwohnungen haben wir freilich auch Erfahrungen: Vor unserer Ehe wohnte meine Frau in einer Anderthalbzimmerwohnung mit Küche und Bad in einem Block. Sie hatte 42 qm zur Verfügung.
 
Letzte Woche warf ich zufällig einen Blick in die Immobilien-Gesuche einer hiesigen Tageszeitung. Zwei Anzeigen fielen mir auf: 'Schwachh., Oberneuland, Borgfeld, freist. EFH f. Arztfamilie gesu., min. 1000 m2 Grdst. (es folgte Name und Telefon des Maklers)' und 'Umzug nach Bremen! Chefarzt mit Familie sucht im Raum Oberneuland/ Schwachhausen erstklassiges Anwesen (es folgte Name und Telefon des Maklers)'
(wird fortgesetzt)
Fundsachen (12)

Wohnblock in Phnom Penh. Eintragung vom 25. November 2005 in ein Online-Tagebuch. Der Link führt auf die jeweils letzte Eintragung des Tagebuchs!

Nächste Folge 'Alltag in Bremen':
Sonntag, den 11.6.2006

< vorige Folge    nächste Folge >

Archiv: Alle Folgen 'Alltag in Bremen'
         Anzeige
Anzeige: Rathjen in Hastedt, Tapeten, Gardinen, Auslegeware, Berliner Lampen, Raumausstattung, Inhaberin: Kerstin Elmers, Hastedter Heerstr. 219, 28207 Bremen, Telefon: 44 20 97


























  
 
 
   
 
 
 

nach oben
        Kontakt        sitemap