Logo Klein  Mexiko
 
 

Nr. 14/2016, Bremen, den 8.7.2016, Nr. 458,   14 Jahre kleinmexiko.de: Danksagung

Fotonotizblock: Reflexionen (2)

        
Bitte beachten Sie bei Ihren Einkäufen und Aufträgen unsere Unterstützer:

 
 
Ich sagte es schon: Das eigentliche Thema dieser Website ist die Erforschung der Beschaffenheit von Wahrnehmung. Die folgende Fotoserie setzt sich mit dem Thema optischer Reflexionen auseinander.

  Manche optische Reflexion zieht allerdings auch eine geistige Reflexion nach sich.

Vgl auch Fotonotizblock: Reflexionen (1)


Mai 2016: Bäume und Häuser spiegeln sich im Fenster eines Schaufensters
Mai 2016: Bäume und Häuser spiegeln sich im Fenster eines Schaufensters

Nachdem ich dieses Foto gemacht hatte, habe ich mich gefragt, ob hinter diesem Fenster wohl noch Fusspflege gemacht wird. Also habe ich eine Frau befragt, die im Nachbarhaus wohnte. Sie schaute mich etwas beleidigt an. Dann antwortete sie nicht direkt und sagte am Ende eigentlich nur: 'Da gehen immer nur Männer rein.'

 
Also habe ich auf die Klingel geschaut. Dort stand nur 'Massage'. Heute frage ich mich, was mir andere Menschen aus der Nachbarschaft wohl geantwortet hätten, etwa die Leute, die in den Blocks wohnen, die sich im Fenster spiegeln.

Dezember 2013, Spiegelungen im Fenster eines Gebäude in einem Gewerbegebiet

Die Treppe, die scheinbar willkürlich hinter dem Fenster errichtet worden ist, zerschneidet optisch ein mögliches zusammenhängendes Spiegelbild. Das Gelände vor dem Fenster beherrbergt Lagerflächen und Gewerbeimmobilien, also nichts, an was das Auge des Stadtmenschen gewöhnt wäre.

 
So bietet das Spiegelbild weitere optische Risse: Das Auge kann nur Einzelheiten, nicht aber ein Gesamtbild identifizieren: Man meint Teile eines Gebäudes, eine Parabolantenne und Äste, aber kein 'Ensemble' zu erkennen.
Februar 2016, Spiegelungen in einem beklebten und besprühten Fenster
Februar 2016, Spiegelungen in einem beklebten und besprühten Fenster

Die Spiegelungen in diesem Schaufenster zeigen einen kleinen gepflasterten Platz im Vordergrund und dahinter eine Straße, die von Stadthäusern gesäumt ist, die etwa aus dem späten neunzehnten und frühen zwanzigsten Jahrhundert stammen.

 
Die Fensterscheibe ist mit einem Grafitto besprüht und mit zahlreichen Aufklebern 'verziert'. Die Warnung 'Aufkleben verboten/ wird angezeigt', die unten auf dem weißen Zettel prangt, war fruchtlos: ein typisches Großstadtensemble.

März 2016, Die Fassade eines Dom spiegelt sich in den Fenstern eines Parlaments

März 2016, Die Fassade eines Dom spiegelt sich in den Fenstern eines Parlaments

Hier trifft Mittelalter auf Moderne: Die unzähligen Schmuckelemente der Domfassade spiegeln sich in den rasterförmigen Fenstern des Parlamentes.

 
Durch die verzerrende Wirkung der etwas unebenen Scheiben bekommt das Spiegelbild zugleich noch etwas Traumhaftes.
November 2014, Spiegelartige Front eines Gebäudes in einem Villenviertel
November 2014, Spiegelartige Front eines Gebäudes in einem Villenviertel

Diese Fensterfront wirft nur das Bild der gegenüberliegenden Villa zurück. Ein Mensch, der direkt hinter der Scheibe steht, kann das Vorfeld des Hauses und die Straße beobachten, ohne selbst gesehen zu werden.

 
Die Situation erinnert an die meist etwas erhöht gelegenen Büros mit verspiegelten Scheiben in Lebensmittelmärkten. Von dort aus kann man auch aus sichtgeschützer Position MitarbeiterInnen und KundInnen beobachten.

Dezember 2014, Spiegelungen in einer Fensterfront in einem Gewerbegebiet
Dezember 2014, Spiegelungen in einer Fensterfront in einem Gewerbegebiet

Das winterlich kahle Bäumchen ist die 'Hauptperson'. Der Himmel liefert die Kulisse, vor dem es auftritt. In der großen Fensterfront des Gewerbebaus spiegelt sich der Teil des Himmels, der noch hell ist.

 
Der gegenüberliegende Teil ist schon dämmrig. Der Baum zeigt gleichzeitig: Die Architektur hat eine feste Form. Wie der Baum später einmal aussehen wird, weiß kein Mensch.


Spiegelungen im Großstadt-Alltag

Aus steilem Blickwinkel: Dächer im Bremer Viertel



 
Nächste Folge 'Alltag in Bremen'
Freitag, den 22.7.2016


< vorige Folge    nächste Folge >

Archiv: Alle Folgen 'Alltag in Bremen'

         Platzhalter für Anzeigen
Platzhalter für Anzeigen


























  
 
 
   
 
 
 
nach oben         Kontakt        sitemap