Logo Klein  Mexiko
 
 

Folge 16/2004, Bremen, den 06.05.2004 (Nr. 148)   2 Jahre kleinmexiko.de: Danksagung
English summary
        
Bitte beachten Sie bei Ihren Einkäufen und Aufträgen unsere Unterstützer:

 
 
Mit der Atomwissenschaft macht die Technik einen weiten Schritt nach vorn. Schon heute können wir uns ausmalen, welche Vorteile die Atomkraft uns in den nächsten Jahrzehnten bieten wird. Aber ... leider läßt sich auch heute bereits absehen, wohin unsere Straßenverhältnisse führen werden. Schlaglöcher neben Atommeilern, es klingt unmöglich und ist dennoch allzu wahr! ....
 
Aus: 'Schlaglöcher neben Atommeilern', Meinungsanzeige der Phoenix Gummiwerke Aktiengesellschaft Hamburg-Harburg, September 1959 (Copyright by Paul Kura)
 

April 2004
Fährt man mit dem Fahrrad über das Doventor durch die Wallanlagen in Richtung Faulenstraße sieht man rechterhand eine Schneise. Autos können durch diese Schneise auf die Stephani-Brücke und dann weiter auf die autobahnähnlich ausgebaute Oldenburger Straße gelangen. Zunächst parallel zu diesem Zubringer verläuft in der Schneise ein gepflasterter Weg. Diese Weg ist von Rasen und Gebüsch gesäumt. Als ich mich vor einigen Wochen von diesem Weg einladen laße, sehe ich, dass entlang des Radweges Bäume gefällt worden sind.
 
Grünfläche mit Baumstümpfen am letzten Wallgraben
 
tree stumps on a green at the junction/ Grünfläche mit Baumstümpfen am letzten Wallgraben
 
Der Weg führt weiter auf eine Grünfläche, die nach Norden vom letzten Wallgraben und von Westen durch ein Gewirr von Gleisanlagen, Straßen und Brücken begrenzt wird. Jenseits dieses Gewirrs sieht man eine riesige fensterlose Halle. Auch auf dieser Grünfläche sind Bäume gefällt worden. Nachdem man mich anderorts auf meinem Streifzug schon auf diesen Umstand aufmerksam gemacht hatte, verdichtet sich bei mir die Ahnung, dass hier eine weitere Straße gebaut werden soll. Die Ahnung wird mir später von der entsprechenden Behörde bestätigt.
 
Es gibt eine Möglichkeit, das Brückengewirr mit dem Fahrrad zu unterqueren. Der Abenteuersuchende gelangt dann auf einen schmalen Streifen Erde der von Gleisanlagen auf der einen und vom besagten Straßen- und Brückengewirr eingefaßt ist. Dort herrscht ein ununterbrochener Lärm, der von Lastwagen, Autos und gelegentlich vorbeifahrenden Zügen erzeugt wird. (In unmittelbarer Nähe befindet sich auch der in der letzten Folge erwähnte Focke-Garten)

 
Schneise mit Radweg und Zubringer zur Steaphanibrücke
 
A feeder road of the junction: Trees have been cut down (see arrow)/ Schneise mit Radweg und Zubringer zur Steaphanibrücke: Bäume sind gefällt worden (Pfeil).
 
Klettert der Abenteurer dann auf den Seitenstreifen des zuunterst verlaufenden Fahrdamms, entflicht sich optisch das Gewirr ein wenig. Über die Straße, an deren Rand er steht, wird eine weitere Fahrbahn hinweggeführt. Etwas weiter Richtung in Norden spannt sich eine Eisenbahnbrücke über die Straße. Über das ganze Ensemble hinwegwölbt sich eine weitere Brücke.
 
Hochstraßenknoten im Stepaniviertel
 
On the outskirts of the old part of Bremen there are elevated highways, which cross each other on three levels./ Auf drei Ebenen werden Straßen und Gleise übereinander geführt.
 
Einige Tage nach dem Besuch an diesem doch etwas unwirklichen Ort erzählt mir eine Nachbarin, sie habe jüngst bei ihrem Aufenthalt in Texas fünfspurige Straßen gesehen, die in zwei bis drei Ebenen übereinander geführt werden.
 
Lesen Sie den Bericht von Chirayu Parikh über Verkehrprobleme (und Stromausfälle) in Pune.

vgl.

Nistkästen in der Großstadt Bremen

Plätze 15

Plätze 17

Die Sonnenuhr: Eine 'Fundsache' im Focke-Garten.

 
English summary:
On the outskirts of the old part of Bremen there are elevated highways, which cross each other on three levels. On this place a railway line passes too. I visited the center of this junction. There was incessant strong noise. The municipality was making preparations for building more highways in this area: Trees had been cut down. The new road will connect the old part of town with a new suburb, which will be built on a filled up harbour basin. The new road will constitute a fourth level of crossing.
 
Please read also Chirayu Parikh's report on traffic problems (and power cuts) in Pune.

Please also see Places 15 and Places 17

 
to the top/ photos    <previous col.     next col.  >

Nächste Folge 'Alltag in Bremen':
Donnerstag, den 13.05.2004


< vorige Folge    nächste Folge >

Archiv: Alle Folgen 'Alltag in Bremen'
         Anzeige
Anzeige: Heinr. Engelage und Sohn, Heizung, Sanitär, Klempnerei, Öl- und Gasheizanlagen, Solartechnik, Heizungswartungen, Gas-Check, Badsanierungen, Komplettbäder, Altbausanierungen, Alten- und Behindertengerechte Sanitäreinrichtungen, Weißenburger Str. 2, 28211 Bremen, Tel.: 44 30 84, Fax: 44 65 83, www.engelage-bremen.de


























  
 
 

nach oben
        Kontakt        sitemap