Logo Klein  Mexiko
 
 

Folge 18/2004, Bremen, den 20.05.2004 (Nr. 150)   2 Jahre kleinmexiko.de: Danksagung
English summary                                                                               !!Neu!!Heft 4
        
Bitte beachten Sie bei Ihren Einkäufen und Aufträgen unsere Unterstützer:

 
 
Siebenmal siehst du nicht her, aber beim achten Mal verdammst du sofort.
Bertolt Brecht


20.05.2004
Wieder besucht', 'Parolen', 'Ohne Nachrichten', 'Gehör finden' und 'Fundsachen' heißen einige Unterrubriken der Kolumne 'Alltag in Bremen'. Aus diesen Rubrikentiteln spricht ein Mißtrauen gegenüber dem Vorgegebenen und Vorgefundenen. Dieses Mißtrauen macht eine weitere Suche nach neuen Gesichtspunkten, ein erneutes Hingehen und Nachschauen notwendig. Das Vertrauen auf die einmal gemachte Wahrnehmung, die Beständigkeit der Verhältnisse, vorgegebene Interpretationen oder selbst entwickelte Erkenntnisse ist nicht übermäßig groß.
 
Das liegt auch an den Eigenheiten des Mediums: Das Internet erfordert relativ kurze Texte. Weitschweifige Ausführungen sind nicht möglich. Der Blick beschränkt sich auf kleinen Radius, wenige Details. Ausführliche Begründungszusammenhänge können nicht entfaltet werden. Alles wird in kleiner Münze gezahlt. Die Realität wird in Raten abgestottert. Und zwischen den Raten kann sich schon mal der Kurs der Währung spürbar ändern.
 
Im Augenblick setze ich gerade das neue Heft, das Anfang Juni erscheinen wird. Vor meinem Auge ziehen die langen Interviews vorbei, die ich wieder geführt habe. Mir fällt vor allem auf, dass ich verschiedenen Menschen zum gleichen Thema dieselben Fragen gestellt habe. Und natürlich habe ich unterschiedliche Antworten bekommen. Für ein Interview waren sogar in zwei Sitzungen nötig, weil die Zeit beim ersten Mal für alle Fragen nicht ausreichte. Die zweite Sitzung bot überdies Gelegenheit, vertiefende Fragen zu stellen, die sich nach dem ersten Treffen erst ergaben. Auf dem Papier - das wird mir überdeutlich - sind mehr Informationen unterzubringen. Die Realität kann 'auf einen Sitz' ausführlich aus mehreren Blickwinkeln betrachtet werden.
 
Das einmal Gedruckte ist nicht mehr revidierbar, erfordert also eine große Sorgfalt. Aber gerade diese Möglichkeit, gründlich zu sein, kann in diesem Medium Dogmatismus hervorrufen.
 
Maus auf Mauspad
 
Der Glaube, gründlich alles zu Papier gebracht zu haben, verleitet aber auch zum Recht-Haben-Wollen: Die Bestandskraft des einmal Gedruckten hat eine Schwerkraftwirkung auf die Bereitschaft zur Revision des einmal Gedachten. Freilich wird Dogmatismus auch gespeist aus Machtgelüsten. Je länger ich diese Website pflege, desto größer wird meine Freude an ihrer absoluten Machtlosigkeit. English summary:
I am preparing a new printed issue. In a magazine you can explain very complex connections. On websites you have to make it short. But you can return to your subjects over and over again.

 
to the top/ photos    <previous col.    next col.  >
 

Fürs Netz schreiben (1)

Fürs Netz schreiben (2)

Fürs Netz schreiben (3)

Fürs Netz schreiben (4)

Fürs Netz schreiben (5)

Fürs Netz schreiben (6)

Fürs Netz schreiben (7)

Fürs Netz schreiben (8)

Fürs Netz schreiben (9)

Fürs Netz schreiben (10)

Fürs Netz schreiben (11)

Fürs Netz schreiben (13)

Fürs Netz schreiben (14)

Nächste Folge 'Alltag in Bremen':
Samstag, den 29.05.2004


< vorige Folge    nächste Folge >

Archiv: Alle Folgen 'Alltag in Bremen'
         Anzeige
Anzeige: neusta software development, neusta GmbH, Konsul-Smidt Str. 24, 28217  Bremen, Fon: +49(0)421.20696-0, www.neusta-sd.de


























  
 
 

nach oben
        Kontakt        sitemap