Logo Klein  Mexiko
 
 

Folge 24/2005, Bremen, den 10.09.2005 (Nr. 198)  3 Jahre kleinmexiko.de: Danksagung

English version
        
Bitte beachten Sie bei Ihren Einkäufen und Aufträgen unsere Unterstützer:

 
 
Es ist schwieriger, der Namenlosen zu gedenken als der Berühmten.
Walter Benjamin


Vor ein paar Wochen war ich zu Besuch in einer norddeutschen Kleinstadt. Auf dem Weg zu meinen Gastgebern passierte ich die Bahnhofsgegend. Eine kleine Straße lief parallel zu den Rangiergleisen. An dieser Straße lag der Hinterhof eines Steinmetzbetriebes. Auf diesem Hinterhof lagen auf engstem Raum viele Grabsteine und Sockel für Grabsteine.
 

 
Etliche Grabsteine waren älter und trugen Inschriften.
 
Ich konnte den Hof nicht betreten. Aber ich konnte auch von der Straße aus sehen, dass etliche der Grabsteine älter waren und Schriften trugen. Zwischen den Steinen wucherte Unkraut. Schutt, alte Bretter, ein alter Reifen und anderer Müll lagen herum. Unbehauene, große Steine bildeten einen Haufen.
 
 

 
Grabsteine, Sockel und unbehauene Steine lagen auf dem Hinterhof des Steinmetzbetriebes durcheinander.
 
Im Hintergrund stand eine große, graue Halle, die offensichtlich zum Steinmetzbetrieb gehörte.

vgl. auch:
Ohne Nachrichten (8)

Großstadt-Begräbnis



Nächste Folge 'Alltag in Bremen':
Montag, den 19.09.2005


< vorige Folge    nächste Folge >

Archiv: Alle Folgen 'Alltag in Bremen'
         Anzeige
Platzhalter für Anzeigen
Platzhalter für Anzeigen


























  
 
 
   
 
 
 

nach oben
        Kontakt        sitemap