Logo Klein  Mexiko
 
 

Folge 75/2002, Bremen, den 08.12.2002
        
Bitte beachten Sie bei Ihren Einkäufen und Aufträgen unsere Unterstützer:

 
 
Horch, was kommt von draußen rein, hollahiii, hollahooo!!
Volkslied


Neulich flatterte mir ein Weihnachts-Prospekt eines großen Spielzeugladens ins Haus: Gleich auf den ersten, rosa unterlegten Seiten verspricht er mir: Für Mädchen: Fast geschenkt! Mädchenträume werden günstig wahr!
Wenn die abgebildeten Puppen aus Fleisch und Blut und immer noch käuflich wären, könnte das wahr werden, was manche Leute als Männerträume oder auch Männer-Phantasien bezeichnen: Fotomodell Barbie, Glitzerperlen Barbie, Träum-süß Barbie, Barbie Zugbegleiterin hätten das Zeug zu einer derartigen Traumfrau. Wer es biederer mag, auf den warten Buggy Spaß Barbie & Baby Krissy. Nur Barbie als Rapunzel ist schon an Prinz Stefan vergeben. Aber eine Seite weiter warten ja noch die Bratz (von engl brat = Balg, Gör, Racker?) New Season Girls. Cloe, Yasmin, Sasha, Jade und New Girl räkeln sich - mit stereotypen Schmollmund und schicken Klamotten auf einem Bratz Strassenkreuzer (mit echt funktionierendem Radio!). Etwas bescheidener motorisiert ist das Mädchen mit dem schönen Namen ZIP 'N ZOOM SHANNEN (ZISCH UND SAUS SHANNEN): Sie fährt Motorroller. Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, als gehe es hier nicht ausschließlich um das, was Mädchen (die späteren Frauen also) wollen.



Etliche Seiten weiter heißt es dann: Junge, Junge, was für Angebote! Von 'günstig' (bewahre 'billig') und 'sparen' ist keine Rede mehr. Echten Jungen macht der Laden auf - natürlich - blau unterlegten Seiten Angebote, die sie einfach nicht ablehnen können: Oder würden Sie einem Rapidmaon (Schnellmonster), Wargrowlmon (Kriegsknurrmonster) und Taomon (Tao(?) monster) wegen läppischer 19,99 Euro die Gastfreundschaft verweigern? Ich traue es Ihnen zu!
 


Aber Pech gehabt. In der Nähe lauert auch noch 007 James Bond. Er hat gleich seine Autorennbahn und den Rat 'die another day' (stirb morgen!) mitgebracht . Sollte das noch nicht reichen, würden gleich von nebenan 3 der wichtigsten Action Man Charaktere mit hinzuspringen. Und wenn alle Stricke reißen, kommt von einer der nächsten Seiten noch das STAR WARS Repuplik (O-Text!!!, die Red.) Gunship TM (Sternkriegsrepuplikkanonenschiff) mit Jedi, Klon Krieger, Super Battle Droids und Droideka als Minifiguren angeflogen. Und dann müssen Sie einfach kaufen und kaufen und kaufen.



Was aber, wenn zuhause plötzlich das Kriegsknurrmonster Rapunzels Pferd und Kutsche (zum Preise von 44,99 Euro) beschlagnahmt, weil das Schnellmonster fußkrank ist und STAR WARS Darth Vader TM sich mit 007 James Bond verbündet hat und nicht ein anderes Mal, sondern heute der Heldentod winkt? Wird ZISCH UND SAUS SHANNEN auf ihrem Motorroller noch rechtzeitig entkommen? Wird sie nicht noch im letzten Moment vom Sternkriegsrepuplikkanonenschiff abgefangen werden? Aber selbst wenn ihr das mit knapper Not gelingt, gibt es keine Hoffnung: Sie wird an den giftgasartigen Ausdünstungen der RePUPlik krepieren.

Advent (1)

Advent (3)

Advent (4)

Nächste Folge 'Alltag in Bremen':
Mittwoch, den 11.12.2002


< vorige Folge    nächste Folge >

Archiv: Alle Folgen 'Alltag in Bremen'
         Platzhalter für Anzeigen
Platzhalter für Anzeigen


























  
 
 
   
 
 
 

nach oben
        Kontakt        sitemap