Logo Katzenpost
 
 

Voll im Trend
 

        
Kleine Weisheiten über Katzen

 
WKKP 15
VOLL IM TREND


ARCHIV
WKKP


SITEMAP

KONTAKT
 
 
Au weia, jetzt aber schnell weg!













 
Mir fehlen die Worte!

 
Was bei den Menschen ja schon lange 'in' ist, geht jetzt so schrittweise auch auf das Leben der Katze über. Ich, Peter, setze da ganz neue Trends.Der Mensch hat ein zweites Auto, ein zweites Handy, einen zweiten PC....., weiter will ich lieber gar nicht denken. So ist es doch ganz normal, wenn ich ein -...doch davon später mehr. Ich beginne von Anfang an.
 
In unserem Wohnzimmer stand schon lange eine unansehnliche Grünpflanze. Selbst Paul, der Pflanzenliebhaber, war von ihr mehr als angewidert. Was also tun? Unser Frauchen schien daran noch Gefallen zu finden, goß sie dieses schäbige Ding doch noch ab und zu.
 
Ich beratschlagte mich mit Paul, wozu es noch Verwendung finden konnte. Als ich ihm meine Idee erzählte, kringelte er sich halb vor Lachen und hielt sich verschämt die Augen zu. Er ist zu so etwas nie fähig, das weiß ich. Außerdem ist er viel zu konservativ, mal etwas Neues aus-zuprobieren. Wenn ich doch nur den richtigen Zeitpunkt finden würde, ein Zeichen zu setzen.
 
Als eines Abends unser Frauchen endlich im Bett war, nutzte ich die Gunst der Stunde. Vorsichtig blickte ich noch einmal in Richtung Schlafzimmer, ob sich auch nichts mehr bewegte. Ich stand entschlossen vor dem mannshohen Gewächs. Der Topf war nicht zu hoch, ich konnte also bequem hineinspringen. Etwas feucht war es ja darin, aber nicht unangenehm. So setzte ich mich also ganz bequem hin und....... Jetzt war die Pflanze wenigstens gedüngt.
 
Doch kaum war ich fertig, stand auch schon jemand hinter mir und schimpfte. Etwas geschämt habe ich mich ja, aber meine heimliche Freude überwog.Wie gesagt, Paul ist für so etwas viel zu langweilig. Er stand nur fassungslos am anderen Wohnzimmerende. Ich nutzte diese Gelegenheit noch ein paar Mal, doch seit ein paar Tagen existiert mein zweites Klo nicht mehr. Ob ich wohl irgendwann ein neues finde?

< vorige Folge    nächste Folge >

Die WKKP No.16 erscheint am
1. März 2003
         Manchmal sitzt er zu deinen Füßen und schaut dich an, mit einem Blick so schmeichelnd und zart, dass man überrascht ist über die Tiefe seiens Ausdrucks. Wer kann nur glauben, dass hinter solchen strahlenden Augen keine Seele wohnt?!

Théophile Gautier


Respekt vor Katzen ist der Anfang jeglichen Sinnes für Ästhetik.

Erasmus Darwin


Ich bin als Katze keineswegs ein Erzeugnis von Meisterhand. Sei es mein Rücken, sei es mein Fell, sei es die Gestaltung meines Gesichtes: Weiß der Himmel, ich schätze mich in keiner Weise gelungener ein, als andere Katzen.

Natsume Soseki


Nur die Katze weiß, wie sie satt wird, ohne zu arbeiten, wie sie Schutz findet, ohne in Gefangenschaft zu geraten, wie sie Liebe bekommt und nicht enttäuscht wird.

Walter Lionel George




  
 
 
   
 
nach oben         Kontakt        sitemap