Logo Katzenpost
 
HOME

WKKP 41
ABSCHIED VON MINKA


ARCHIV
WKKP


SITEMAP

KONTAKT
 


Abschied von Minka

Minka auf dem Busch
        



Kleine Weisheiten über Katzen


Die Katze ist das einzige vierbeinige Tier, das den Menschen eingeredet hat, er müsse es erhalten, es brauche dafür aber nichts zu tun.

Kurt Tucholsky


Eine Katze in Handschuhen fängt keine Mäuse.

Benjamin Franklin


Katzen sind die rücksichtsvollsten und aufmerksamsten Gesellschafter, die man sich wünschen kann.

Pablo Picasso


Für die Maus ist die Katze ein Löwe.

Sprichwort aus Albanien
 
   

Es gibt ja Menschen, die auch sonntags arbeiten. Zu denen gehöre ich, Minka, zum Glück nicht. Doch ich stehe gerne früh auf. Entweder setze ich mich dann auf die kleine Birke in unserer schönen Wohnhaussiedlung oder in den Busch vor unserem Fenster. Wenn es mir dort zu langweilig ist, gehe ich nach hinten und klettere auf die Eiche im Hof.
 
Aber sonntags morgens bin ich immer voller Erwartung vor dem Haus. Dann kommt nämlich immer so eine kleine Frau die Straße entlang und zieht einen Wagen hinter sich her. Sie bleibt vor fast jedem Haus kurz stehen, um etwas in den Briefkasten zu werfen.
 
Sobald sie vor unserem Haus angelangt ist, springe ich, woher auch immer, hervor und miaue kurz. Wenn sie es nicht hört, springe ich ihr einfach vor die Füße. Sie bückt sich dann zu mir herunter, sagt irgendetwas und streichelt mich ausgiebig. Ich merke, dass sie gerne länger bleiben möchte, aber sie hat es eilig, denn sie muss auch noch bei den anderen Häusern etwas in die Briefkästen stecken. Doch ich gehe ihr einfach ein Stück hinterher.
 
 

Wenn sie ein paar Hausnummern weiter ist, kehre ich wieder um, denn ich weiß ja, dass mein Frauchen und mein Herrchen es nicht so gerne haben, wenn ich zu weit weggehe. Bei ihnen mache ich es ja auch, z. B., wenn sie zu ihrem Auto in der Parallelstraße gehen, folge ich ihnen bis zum Ende unserer Straße. Frauchen schimpft dann mit mir, aber das hält mich nicht davon ab, es immer wieder zu tun.
 
Nun sagte mir die Frau mit dem Wagen, dass sie bald nicht mehr wiederkommt, weil dann jemand anderes etwas in den Briefkasten werfen soll. Sie versprach mir aber, mich ab und zu hier draußen zu besuchen. Sie wohnt ja nicht weit von hier. Hoffentlich bin ich dann auch immer da, wenn sie kommt.

< vorige Folge    nächste Folge >

Die WKKP No. 42 erscheint am
15. April 2009
             
 
 
   
 
nach oben         Kontakt        sitemap