Logo Klein  Mexiko
 
 

Nr. 2/2009, Bremen, den 16.1.2009, Nr. 277,   12 Jahre Jan Frey, Verlag: Danksagung

English version
Blickwinkel (1)
Angles of Vision (1)  English version 

        
Bitte beachten Sie bei Ihren Einkäufen und Aufträgen unsere Unterstützer:

 
 
Ich habe Schilder und eine Plakatwand von der Schmalseite fotografiert.

  Dass die Informationen der Schilder nicht mehr lesbar sind, ist gewollt.

Plakatwand   Vorwegweiser
Das Plakat auf dieser großen Plakatwand an einer vielbefahrenen Straße wirbt für ein Musical. Der Fahrer eines vorbeifahrenden Autos kann wahrscheinlich nur das Logo und einen großen Schriftzug wahrnehmen. Buchstäblich an der nächsten Ecke sehe ich an einer Litfaßsäule ein anderes Plakat, das für das Musical wirbt.

  Die Informationen auf dem Vorwegweiser sind Teil eines Systems von Informationen. Zu diesem System gehören zum Beispiel die Fahrbahnmarkierungen und andere Wegweiser. Die eigentliche Information ist in einer ziemlich dünnen Schicht auf der Oberfläche des Schildes festgehalten.

vgl auch:
Fundament für ein großes Verkehrsschild und
Wieder besucht (5)

Dieses Schild am Eingang eines Stichweg für Fußgänger in unserer Siedlung weist darauf hin, dass der Eingang für die Feuerwehr freigehalten werden muß.

  Im Weg selber gibt es keine weiteren Verkehrsschilder.

Dieses kleine Schild ist mit Draht an einem Zaun befestigt worden.

  Die Aufschrift lautet: Privatzaun Fahrräder anlehnen und anschließen verboten!

Diese beiden Straßenschilder und ein Verkehrsschild habe ich von unten fotografiert. Die Stahlkabel sind Befestigungen für die Straßenbahn-Oberleitung und die Straßenlaterne.

  Bei Nacht könnte man die Straßenschilder nicht lesen, wenn es keine Straßenbeleuchtung gäbe.

Dieses Verkehrsschild habe ich auch von unten fotografiert. Es ist von unten ein Stück weit umgebogen worden.Das Schild steht am Eingang eines unbefestigten Fußweges.

  Die Symbole auf dem Schild bedeuten, dass es verboten ist, mit einem Auto oder mit einem Motorrad in den Weg hineinzufahren.

vgl.
Rückwände 3

Blickwinkel 2

Bitte lesen Sie auch Charlie Dittmeiers Bericht vom 1. Januar 2009 über die wachsende Zahl von Werbetransparenten in Phnom Penh.Der Link führt auf die letzte Notiz des Jahres. Bitte ggf. nach unten scrollen!
  Bitte beachten Sie auch die Informationen der internationalen Plakatgruppe Loesje, die junge Menschen in Europa und Asien zu Botschaftern der sogenannten UN-Milleniumsziele für Armutsbekämpfung ausbildet.

Nächste Folge 'Alltag in Bremen'
Freitag, den 30.1.2009

< vorige Folge    nächste Folge >

Archiv: Alle Folgen 'Alltag in Bremen'

         Platzhalter für Anzeigen
Platzhalter für Anzeigen


























  
 
 
   
 
 
 

nach oben
        Kontakt        sitemap