Logo Klein  Mexiko

 

Nr. 12/2018, Bremen, den 14.9.2018, Nr. 507, 16 Jahre kleinmexiko.de: Danksagung

Umbrüche (19)

        
Bitte beachten Sie bei Ihren Einkäufen und Aufträgen unsere Unterstützer:

 
 
Vor dem Bahnhof
Vor dem Bahnhof


Ich habe festgestellt: Etliche Menschen trauen sich jetzt mehr, wenn sie mich spontan ansprechen.
Vor ein paar Wochen warteten meine Frau und ich vor dem Bahhnhof auf die Straßenbahn. Da trat eine junge Frau unvermittelt auf uns zu, hielt mir die offene Hand entgegen. Weil sie wohl des Deutschen kaum mächtig war, murmelte sie ein, zwei unverständliche Worte, die mir sagen sollten, dass ich Geld in ihre Hand legen sollte. Ich schaute die Frau kurz an und brach in lautes Gelächter aus. Die junge Dame war sorgfältigstens frisiert, trug peinlich saubere, sehr gepflegte, modische Kleidung und Accessoires am Körper, die sich ein bettelarmer Mensch garantiert nicht leisten wird. Mein Lachen irritierte sie nicht im Geringsten. Sie vollführte den gleichen Auftritt beim nächsten wartenden Fahrgast, ohne den gewünschten Erfolg, der sich – nebenbei – auch bei den weiteren Versuchen, die ich beobachten konnte, nicht einstellte.
 
Wir stiegen in die Bahn ein. An der nächsten Haltestelle stieg ein junger Mann zu. Er trug alle Insignien eines Underdogs: Pullover, Hose und Stickmütze waren abgetragen und speckig. In der Hand hielt er eine Bierdose, die er sofort mit großer Geste öffnete, nachdem er sich uns gegenüber hingeflätzt hatte. Dann musterte er uns kurz und begann in unsere Richtung zu schreien: ''Werder schlägt Wormatia Worms! Werder schlägt Wormatia Worms! Mehr sag ich nicht!'' Darin wollte ich ihn bestärken und antwortete: ''Das ist eine kluge Entscheidung.'' Sofort schaltete er auf Krawall: ''Du kannst mir nicht den Mund verbieten! Werder schlägt Wormatia Worms!'' Ich sah ein: Das ist zwecklos. Also stand ich auf, sagte ''Das haben wir gleich'' und begab mich in Richtung Fahrer. Der Krawallbruder stand ebenfalls auf und eilte zur Tür, um an der nächsten Haltestelle auszusteigen. So blieb uns allen eine Konfrontation erspart.

vgl.

Fotonotizblock: Mehr!! (12) über wachsende Armut

Fotonotizblock: Mehr!! (13) über wachsende Armut

Fotonotizblock: Mehr!! (14) über Bettler

Umbrüche (13) über Obdachlosigkeit

Aus dem Redaktionsstübchen (8)

Foto-Notizblock: Armut in der Bremer City sichtbarer (1)

Foto-Notizblock: Armut in der Bremer City sichtbarer (2)

 
Nächste Folge 'Alltag in Bremen'
am Freitag, den 28.9.2018

< vorige Folge

Archiv: Alle Folgen 'Alltag in Bremen'

         Platzhalter für Anzeigen
Platzhalter für Anzeigen


























  
 
 
   
 
 
 
nach oben         sitemap